Rühr Mich Nicht An

Als ich noch klein war, liebte ich die Rühr-Mich-Nicht-Ans. Sie hatten so ein frisches Grün und wenn ich die Samenkapseln an der dicksten Stelle berührte, sprangen sie lustig auseinander. Ganz zauberhaft. Weniger zauberhaft, wenn man einen Wald hat und die Dinger in Massen kurz vor der Reife stehen. Einerseits verschlucken sie geradezu die anderen Pflanzen wie Farn oder Akeleien und andererseits ist ein Verteilen der Samen Garant dafür, daß ich das im nächsten Jahr wieder habe. Sie mussten also weg. Zwei Stunden Intensiv-Kniebeugen und ich hatte was für die Figur und den Garten getan. Seht selbst!